veröffentlicht am 17. September 2016 in Kaufempfehlung von
Schrittzähler

Schrittzähler, ein Muss oder Nicht? Lohnt sich der Kauf?

Es sind die kleinen Dinge die im Leben zählen, den der Spruch „klein aber fein“ ist nicht von vorgestern. Sie kennen das bestimmt auch ein neues Spielzeug, Gadget, Gerät oder Tool nennen Sie es wie Sie wollen kommt auf den Markt und die W – Fragen die sich jeder stellen wird sind:

 

  • Was

  • Warum

  • Wieso

  • Weshalb

  • Wer

  • Wie viel

 

Was ist das für ein technischer Produkt. Schrittzähler existieren doch bereits seit Jahren, warum machen alle so einen Fame um dieses Gerät?

Das stimmt und das ist einer der Fragen, die sich viele Leute stellen, den der Schrittzähler oder auch Pedometer genannt ist keine Neuerfindung. Dieser wurde bereits im Jahr 1790 vom  Schweizer Uhrmacher Abraham-Louis Perrelet erfunden aber erst als mechanisches Gerät in die Gesellschaft vorgestellt. Das Prinzip des ganzes ist es das Ihre gelaufene Schritte angezeigt und ggf. aufgezeichnet werden.

Nun das wussten wir ja bereits den wär hätte nicht gedacht, dass ein Schrittzähler die Schritte eines Menschen zählen würde? Die Pedometer heute sind aber weiter fortgeschrittener, haben viele neue Funktionen und Extras und zählen allein nicht nur die Schritte, sondern zeigen auch die Geschwindigkeit, die verbrannten Kalorien, haben einen farbigen Display und einen Akku der bei den verschiedenen Modellen bis zu einen Jahr halten kann bis man diesen wieder auswechseln muss.

 

Warum und Weshalb sollten Sie sich so ein Schrittzähler überhaupt kaufen?

Der Schrittzähler wird nicht umsonst als den „tragbaren Personal Trainer“ genannt.

Jeder wollte schon mal wissen wie viele Schritte er bei der Arbeit, in der Schule, beim Joggen oder Wandern, beim Sportarten die viel laufen erfordern wie z. B Tennis, Fußball, Basketball, Football oder beim Fitness in Fitnessstudio gelaufen ist. Und das beste kommt erst jetzt, es werden Ihnen die verbrannten Kalorien angezeigt die sie durch den ganzen Tag verloren haben auch wenn Sie nur zum Bäcker gelaufen sind oder die Wohnung geputzt haben. Wenn Sie den Schrittzähler auf den Handgelenk anlegen, fängt das zählen der Schritte an und die verbrannten Kalorien werden aufgezeichnet. Sie glauben nicht wie viele Sportler ein Schrittzähler als Armband tragen und es sieht auch nicht wie ein Schrittzähler sondern eher aus wie ein elegantes Armband. Es ist modisch, stylisch und ist nicht so schwer vom Gewicht das es beim Sport machen stören würde. Manche Modelle wiegen gerade mal so viel wie ein 2€ Stück.

Der Schrittzähler begleitet Sie den ganzen Tag über und ist wie ein kleiner Bruder vom Armbanduhr. Dieser mag vielleicht klein sein, aber fein! Mit seinen Funktionen und Extras kann dieser viel mehr als Sie sich gedacht haben. Wenn Sie gerade beim Joggen sind und Berg auf laufen motiviert Sie der Schrittzähler indem er vibriert und Sie motiviert nicht aufzugeben. Sie können sich eine Strecke als Ziel festhalten und der Schrittzähler akzeptiert das auch z.B. heute laufen Sie 5 km. Wenn Sie die hälfte geschafft haben wird Sie der Pedometer motivieren indem er die verbrannten Kalorien anzeigt und das Sie Ihre Leistung verbessert haben oder etwas schneller oder langsamer laufen müsst. Welches technisches und tragbares Gerät kann das. Die einzige Maschine die ich kenne sitzt im Fitnessstudio und heißt Laufband, aber mal ehrlich sie haben alle Extras die ein Laufband hat und das alles in ein Armband, wie cool ist das den? Aber auch nicht nur beim Sport machen wird der Schrittzähler getragen, denn wie klein dieser ist fällt er auch nicht sofort ins Auge auf dieser wird einfach unter der Bluse oder unterm Hemd versteckt und niemand sieht ihn. Aber seine Arbeit macht er trotzdem weiterhin auch wenn es nicht auffällt, dass der Schrittzähler überhaupt da ist.

 

Wieso brauche ich ein Schrittzähler wenn ich Sport mache?

Wenn Sie sich in der Phase befinden, dass Sie etwas Gewicht abnehmen möchten und sich Fit für den Sommer machen wollen ist der Schrittzähler Ihr bester Freund. Er wird Sie durch Ihre ganze Laufbahn, im wahrsten Sinne des Wortes begleiten. Sie haben ein Ziel vor Augen und dieser lassen Sie nicht aus dem Augen, aber vielleicht vergessen Sie manchmal oder verlieren das Ziel aus dem Augen und da kommt der Schrittzähler im Spiel und bringt Sie wieder in die richtige Laufbahn zurück. Weil dieser weiß, dass Sie bis zu Ihren Traumgewicht von 55 Kilogramm noch 2 Kilos abnehmen müssten und Sie nicht im Stich lassen wird, denn dieser ist immer für Sie da 24/7. Welcher Personal Trainer auf der Welt kann das? Sie essen was Sie wollen, machen Sport wann Sie wollen und der Schrittzähler zeichnet alles auf und gibt Ihnen noch Verbesserungsvorschläge was Sie verbessern könnten.

 

Für Wen ist so ein Schrittzähler gedacht?

Für die Leute die viel Leistungssport machen aber auch für die die sich in Form bringen wollen und eher 2 – 3 mal in der Woche Sport machen oder ins Fitnessstudio gehen ist dieses Gadget sehr nachgefragt. Aber Sie müssten sich nicht extra nur für das Sportmachen einen Schrittzähler anlegen. Sie machen ja nicht nur Sport wenn Sie Sport machen sondern sind überall aktiv wo sie sich befinden bei der Arbeit, in der Schule, beim Zimmer aufräumen oder Einkaufen. Sie wissen ja nicht wie viele Kalorien Sie während Sie einkaufen sind oder während sie bei der Arbeit sind verbrannt haben, oder doch? Der Schrittzähler zeichnet alle Ihre Bewegungen auf und speichert diese und später können Sie sich alle Ihre Daten auf dem Pc oder Laptop ansehen.

 

Wie viel würde den so ein Schrittzähler den Kosten? Habe nicht so viel Geld zur Verfügung

Der Armband Schrittzähler ist auch für den Preis von 20 – 40 EUR zu bekommen und auch so einen der viele Extras hat. Auf meiner Seite stelle ich Ihnen verschiedene Modelle vor und vergleiche deren Funktionen und Extras.

 

Wenn Sie mehr zum diesem Thema haben möchten und Schrittzähler vergleichen möchten, können Sie sich hier informieren.

 

 

 

  • sehr angenehmes Tragekomfort und passt sich perfekt am Handgelenk an
  • elegantes Design und qualitative Herstellung und Verarbeitung

  • großes farbliches Display mit Touchscreen und farblich abgestimmt
  • Akkulaufzeit von bis zu 1. Jahr bei den meisten Modellen und Garantie

  • alle aufgezeichneten Daten vom Schrittzähler können am Pc angesehen werden
  • Betriebssysteme wie Windows, Mac, IOS und Android akzeptabel

  • Kabellose und automatische Synchronisierung via Bluetooth
  • Zeichnet Herzfrequenz, Strecke + Schritte und die verbrannten Kalorien

 

 

 


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare